Lernen Sie CS-Cart & Multi-Vendor 4.9.1 mit den neuen Management-Tools kennen

Verbesserte Produktlistenbearbeitung in CS-Cart und Multi-Vendor

Die Liste der Produkte wurde überarbeitet. Überzeugen Sie sich selbst in unserer Demo. Als Erstes werden Sie feststellen, dass die Kontrollkästchen neben den Produkten nicht mehr vorhanden sind. Klicken Sie einfach auf eine beliebige Stelle des Produkts, und Sie können es auswählen. Sie können mehrere Produkte auswählen und deren Auswahl aufheben, indem Sie die Umschalttaste auf Ihrer Tastatur gedrückt halten (genau wie bei Dateien und Ordnern auf Ihrem Computer).

Sobald die benötigten Produkte ausgewählt sind, wird ein Menü darüber angezeigt. In diesem Menü können Sie verschiedene Aktionen ausführen:

  • Ausgeblendete oder deaktivierte Produkte aus der Auswahl ausschliessen.
  • Hinzufügen oder Entfernen von Kategorien zu den ausgewählten Produkten. Dies ist der schnellste Weg, eine Kategorie mehreren Produkten gleichzeitig hinzuzufügen, ohne dass dies Auswirkungen auf die anderen Kategorien hat.
  • Erhöhen oder verringern Sie Preise, Listenpreise und Mengen der ausgewählten Produkte über einen Modifikator.
  • Status aller ausgewählten Produkte gleichzeitig ändern
  • Öffnen Sie die Massen-Produktbearbeitungsseite, auf der Sie auswählen können, welche anderen Eigenschaften Sie bearbeiten möchten.
  • Ausgewählten Produkte klonen, exportieren oder löschen.

Im Admin Panel über Google anmelden (CS-Cart, Multi-Vendor)

Mit dem neuen Add-On Back-End Sign-In via Google können Sie den Standard-Anmeldemechanismus (Anmelden + Kennwort) durch die Authentifizierung über Google ersetzen. Der Nachteil ist, dass alle Ihre Administratoren eine Google-E-Mail-Adressen benötigen, die mit ihren Konten verknüpft sind. Wenn Sie das akzeptieren, wird dieses Add-On in Ihrem Shop von Vorteil sein:

  • Der Zugang zum Admin-Panel wird einfacher. Wenn Sie sich bei Ihrem Google-Konto angemeldet haben und mit der URL des Admin-Bereichs fortfahren, benötigen Sie nur wenige Klicks, um auf das Admin-Panel zuzugreifen.
  • Ihr Admin-Panel wird sicherer. Die Bestätigung über Google’s 2-step verification schützt die E-Mail-Konten der Administratoren und schlussendlich auch Ihren Adminbereich.

Bitte beachten Sie, dass dieses Add-On in CS-Cart Multi-Vendor nur für die Shop-Administratoren gilt und die Administratoren der Verkäufer in keiner Weise beeinflusst werden.

 

Absolute Provisionen (Multi-Vendor)

Seitdem die Verkäuferpläne hinzugefügt worden sind, war es nicht möglich eine pauschale Transaktionsgebühr zu bestimmen. Ein Marktplatz könnte von jeder Bestellung eine Summe von X% fordern (X hängt vom Verkäuferplan ab). Dies ist ab Multi-Vendor 4.9.1 nicht mehr der Fall. Abhängig vom Verkäuferplan können Sie jetzt von jeder Bestellung X%, $Y oder (X% + $ Y) entnehmen. Siehe die Beispiele in der Abbildung unten:

Konfigurierbares Formular „Verkäufer werden“ (Multi-Vendor)

Viele Benutzer haben uns gefragt, wie sie das Formular ändern können, das potenzielle Verkäufer ausfüllen müssen, wenn sie den Verkäuferantrag stellen. Früher waren dafür technische Fähigkeiten erforderlich: Sie mussten die richtige .tpl-Datei finden und den Code ändern, um die Felder hinzuzufügen oder zu entfernen. Das ist nicht mehr der Fall.

Auf der Seite AdministrationProfil Felder können Sie jetzt zu Verkäufer Information auswählen. Hier können Sie die Felder hinzufügen, bearbeiten und entfernen, die auf dem Verkäufer- Registrierungsformular angezeigt werden. Genau wie bei Profil Feldern können Sie die festlegen welche Felder erforderlich sind.

 

Neue Möglichkeit zum Öffnen und Schliessen des Shops (CS-Cart)

CS-Cart ermöglicht Ihnen mehrere Shops zu haben. Bisher war die Liste der Shops  nicht sehr informativ: Man konnte nur sehen, welche Shops vorhanden waren. Es gab keinen Hinweis darauf, ob die Shops geöffnet oder geschlossen waren. Um einen Shop zu schliessen, mussten Sie zu Einstellungen → Allgemein gehen, den Shop in der oberen linken Ecke der Seite selektieren und das Kontrollkästchen „Shop schliessen schliessen“ auswählen.

Weitere Verbesserungen sind erwähnenswert sind

  • Die mind. unterstützte PHP-Version ist jetzt 5.6. Sie können mit einer älteren PHP-Version kein Upgrade mehr auf CS-Cart oder Multi-Vendor 4.9.1 durchführen.
  • Das Add-On „Kommentare und Bewertungen“ ist verbessert worden:
    – Die Add-On-Einstellungen bieten jetzt eine Möglichkeit, Überprüfungen für neu erstellte Produkte, Seiten und Verkäufer standardmässig zu aktivieren/deaktivieren.
    – Sie können es jetzt für jeden, der noch kein Produkt gekauft hat, verhindern, eine Bewertung für das Produkt zu hinterlassen.
    – Kommentare und Bewertungen werden jetzt nicht mehr mit dem Produkt geklont. Wir haben es so gemacht, weil Klonen hauptsächlich dazu verwendet wird, ein anderes Produkt auf Basis eines vorhandenen zu erstellen.
  • Das Add-On Old Admin Panel ist jetzt veraltet. Es werden keine neuen Funktionen oder Fehlerbehebungen hinzugefügt und ab Version 4.10.1 wird es vollständig entfernt werden. Deshalb wird das neue Admin-Panel nach dem Upgrade auf die Version 4.9.1 automatisch aktiviert.
  • Wir stellen die Unterstützung von alten Browsern wie Internet Explorer 11 und Windows Phone-Browsern, Microsoft Edge älter als 17.17, Standardbrowsern die in Android 6 integriert sind und früheren Versionen ein, Safari unter iOS vor 10.3 und verschiedenen Browsern die kein JS unterstützen.Das Admin-Panel unterstützt weiterhin die neuesten stabilen Versionen von Chrome, Firefox, Safari (und Safari für iOS), Edge, Chrome für Android, Samsung Internet und andere Chromium-basierte Browser für mobile Geräte.
  • Die Änderung wirkt sich nur auf das Administration-Panel aus. Kunden sehen den Unterschied nicht, aber Administratoren müssen möglicherweise zu einem neueren Browser wechseln. Wir beschränken den Zugriff auf das Administration-Panel für die oben genannten Browser nicht. Das Administration-Panel könnte jedoch möglicherweise nicht ordnungsgemäss funktionieren.
  • Dieser Schritt wird die Anzahl der Fehler weiter reduzieren und es unseren Front-End-Entwicklern ermöglichen, sich auf die Implementierung neuer Funktionen zu konzentrieren, anstatt Wege zu finden, wie etwas funktioniert und in einer breiten Palette von Browsern gleich aussieht.
  • Die Integration mit dem OneKPay-Zahlungsprozessor wurde als separates Add-On hinzugefügt.
  • Das PayPal-Zahlungs-Add-On unterstützt jetzt Indische Rupie als Hauptwährung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert mit *

Kommentar absenden